Wiedereröffnung der Hallenbäder - Vorbereitung

Neues vom 01.06.2020

Liebe Schwimmer, liebe Eltern, 

auf Grundlage der neuen Schutzverordnung der Landesregierung NRW, welche ab 30. Mai 2020 in Kraft tritt und auch die Regeln zur Öffnung von Hallenbädern einschließt, wird derzeit durch den Badbetreiber "Bädergesellschaft Düsseldorf" ein Hygienekonzept zur Wiedereröffnung der Hallenbäder erarbeitet.

Wann und unter welchen Auflagen der Schwimmbetrieb wieder aufgenommen werden kann, ist uns bis jetzt noch nicht bekannt. Wir gehen aber davon aus, dass wir durch die Bädergesellschaft umgehend informiert werden, sobald ein solches Hygienekonzept vorliegt. Im nächsten Schritt werden wir als Verein mit der Planung der Umsetzung des Konzeptes beginnen und entsprechende Trainingseinheiten zusammenstellen.

Wir freuen uns, dass die Hallenbäder bald wieder geöffnet werden und hoffen, bald wieder mit dem Schwimmtraining unter veränderten Bedingungen beginnen zu können.

Über die neuesten Erkenntnisse bzw. Wiedereröffnungstermine setzen wir Sie/Euch natürlich in Kenntnis.

Absage der Mitgliederversammlung

Neues vom 17.03.2020

Liebe Mitglieder,

am Sonntag Abend hat das Gesundheitsministerium des Landes Nordrhein-Westfalen verfügt, dass ab sofort sämtliche Vereinsveranstaltungen nicht mehr stattfinden dürfen, um die weitere Ausbreitung des Corona Virus einzudämmen.Aufgrund dieser Anordnung wurde bereits der gesamte Trainingsbetrieb eingestellt und nun müssen wir leider auch die für den 25.03.2020 einberufene Mitgliederversammlung absagen.

Wir werden versuchen nach dem Ende der Corona-Pandemie schnellstmöglich einen neuen Termin zu finden und werden die Mitgliederversammlung dann schnellstmöglich nachholen. Wir werden Sie/Euch dann selbstverständlich frühzeitig und fristgerecht darüber informieren.

Bis dahin wünsche wir Ihnen/Euch alles gute und bleibt gesund!

Schließung der städtischen Bäder ab Montag, den 16.03.2020

Neues vom 14.03.2020

Liebe Schwimmerinnen und Schwimmer,

bereits am Freitag hatte die Geschäftsführung der Bädergesellschaft vorsorglich, direkt nach Ankündigung des NRW Ministerpräsidenten zu den Schul- und Kitaschließungen, die städtischen Lehrschwimmbäder an den Schulstandorten, das Hallenbad Eller sowie das Therapiebad St. Josef ab dem heutigen Samstag geschlossen. Die Stadtspitze hat sich nun dafür ausgesprochen, auch die Bäder und Saunen der Landeshauptstadt Düsseldorf zu schließen. Aus Sorge um die allgemeine Gesundheitslage der Bevölkerung und der Mitarbeiter*innen dient diese Maßnahme, wie in vielen weiteren Bereichen auch dazu größere Ansammlungen von Menschen möglichst zu vermeiden und die Infektionsgefahr an dem Corona-Virus einzudämmen. Die öffentlichen Bäder der Landeshauptstadt Düsseldorf werden ab Montag den 16.März 2020 bis auf weiteres geschlossen. Die Schließung gilt zunächst bis zum 19. April 2020.

Wir werden Sie informieren, sobald sich die Situation ändert und die Bäder wieder öffnen.

Einladung zur Mitgliederversammlung der Schwimmabteilung

Neues vom 11.03.2020

Liebe Mitglieder,

hiermit laden wir Sie/Euch zur Mitgliederversammlung für das Geschäftsjahr 2020 ein.

Wann: Mittwoch 25.03.2020 um 18:30 UhrTagungsort: VfL Klause, Karl-Hohmann Straße 70

Die Tagesordnung finden Sie auf unserer Webseite unter Downloads > Aktuelles.Wir möchten darauf hinweisen, dass weitere Anträge der Abteilungsleitung bis spätestens zum 18.03.2020 schriftlich mit Begründung vorliegen müssen.Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme.

Coronavirus - aktuelle Informationen

Neues vom 02.03.2020

Liebe Schwimmerinnen und Schwimmer,

wir alle werden aktuell mit einer Vielzahl von Anfragen zum Coronavirus konfrontiert. Durch den medialen Fokus eskaliert aktuell die Besorgnis in der Bevölkerung und macht es schwer sachlich zu argumentieren.

Eine gelassene Risikoabwägung und seriöse Einordnung ist in dieser Gemengelage kaum möglich. Zum Coronavirus ist gegenwärtig faktisch nicht viel zu sagen. Die stets steigende Besorgnis räumt dies aber nicht aus.

Für alle gilt:

Das wichtigste zur Vermeidung von Infektionen ist das regelmäßige, intensive Hände waschen (insbesondere vor dem Essen) und desinfizieren.

Wahrscheinlichkeit, dass der Virus über Chlorwasser übertragen wird, ist - gemäß Dr. Esser auf WDR 4 (diesem Link) - gleich Null.

ältere Einträge
neuere Einträge